Kammerversammlung der RAK Sachsen – Beschlüsse vom 23. März 2018

Die Kammerversammlung am Freitag, 23.03.2018, an der 171 der 4.691 Kammermitglieder teilnahmen, beendete der Versammlungsleiter um 18:15 Uhr, nachdem ihm eine Vertreterin des BVerwG mitteilte, dass nun kein Sicherheitsdienst mehr zur Verfügung stünde und ohne die Anwesenheit eines solchen der weitere Aufenthalt in den Räumen nicht mehr gestattet sei. Eine solche Entwicklung war nicht vorhersehbar, da es keinen vereinbarten zeitlichen Rahmen für die Nutzung des Saales gab.

Die ordentliche Kammerversammlung der RAK Sachsen wird zeitnah in Leipzig fortgesetzt werden.

Beschlüsse der Kammerversammlung der RAK Sachsen vom 23.03.2018

Comments are closed.