Start

Fristhemmung beim LG Hannover aufgrund Corona-Pandemie

Die Zivilkammern des Landgerichts Hannover betrachten richterliche Fristen, die vor dem 25. März 2020 nicht abgelaufen sind, aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie als gehemmt. Die Hemmung endet am Mehr dazu

Soforthilfeprogramm vom Freistaat und des Bundes für Kleinunternehmen und Freiberufler

Die Umsetzung der Bundes-Soforthilfen für Soloselbstständige, kleine Unternehmen, Freiberufler und Landwirte durch die Länder steht. Ab sofort können Anträge über die Website der Sächsischen Aufbaubank für in Sachsen Mehr dazu

Stundung der Beiträge zur Sozialversicherung möglich - für März Frist 26. März 2020 beachten

Ergänzend zu den wirtschaftlichen Unterstützungsmöglichkeiten des Bundes und der Länder können die Beiträge zur Sozialversicherung für die Monate März und April gestundet werden. Für eine Stundung der Beiträge für Mehr dazu

Schreiben des Präsidenten an die Mitglieder der RAK Sachsen

Aufgrund der Auswirkungen der Coronapandemie auf die Anwaltschaft wandte sich der Präsident der RAK Sachsen Dr. Detlef Haselbach mit Schreiben vom 24. März 2020 an die Mitglieder der Mehr dazu

FAQ Kanzleibetrieb und Ausgangsbeschränkungen

Viele Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind verunsichert, was genau die verhängten Ausgangsbeschränkungen für die Anwaltschaft bedeuten. Die BRAK hat dazu die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. Die Allgemeinverfügung über Mehr dazu