Impressum/Datenschutz

Diese Webseite ist ein Service der

Rechtsanwaltskammer Sachsen
Glacisstraße 6
01099 Dresden

Telefon: +49 (0) 351 / 31 85 90
Telefax: +49 (0) 351 / 33 60 899
E-Mail: info@rak-sachsen.de
Internet: www.rak-sachsen.de

nach oben

Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz

vertretungsberechtigt: Präsident Dr. Detlef Haselbach

Die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Dresden ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird gem. § 80 Abs. 1 BRAO gerichtlich und außergerichtlich durch ihren Präsidenten vertreten. Die Rechtsanwaltskammer Sachsen unterliegt gem. § 62 Abs.2 BRAO der Rechtsaufsicht durch die Landesjustizverwaltung. Zuständig ist:

Sächsisches Staatsministerium für Justiz
Hospitalstraße 7
01097 Dresden

Tel: +49 (0) 351 / 56 40

www.justiz.sachsen.de

Die RAK Sachsen gehört der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) an. Die näheren Bestimmungen über die Organe, Befugnisse und Aufgaben sind in der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), der Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA), der Fachanwaltsordnung (FAO) und der Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO) geregelt. Die aktuelle Fassung der jeweiligen Vorschriften finden Sie hier: www.brak.de/seiten/06.php#tdg.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

nach oben

Datenschutzbelehrung für die Webseite www.rak-sachsen.de

  1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

Rechtsanwaltskammer Sachsen – Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertreten durch den Präsidenten Dr. Detlef Haselbach,

Glacisstraße 6, 01099 Dresden

Telefon 0351/318590, Fax: 0351/3360899, Email: info@rak-sachsen.de

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten direkt unter: datenschutz@rak-sachsen.de

  1. Hosting, Datensicherheit

Die Webseite ist bei der Firma Hetzner Online GmbH, Industriestraße 25, 91710 Gunzenhausen gehostet. Es besteht ein Auftragsverarbeitungs(AV)-Vertrag nach Art. 28 DSGVO.

Um Datensicherheit zu gewährleisten, werden die Inhalte unserer Webseite verschlüsselt nach dem SSL-Verfahren gemäß dem Stand der Technik übertragen. Zur Sicherung der Daten werden von uns und beauftragten Dienstleistern, mit denen entsprechende vertragliche Vereinbarungen getroffen wurden, geeignete Maßnahmen nach dem Stand der Technik, insbesondere zur Beschränkung des Zugangs zu den Daten, zum Schutz gegen Veränderung und Verlust, und zur Vertraulichkeit gemäß dem Stand der Technik eingesetzt.

  1. Technisch bedingte Datenverarbeitung bei Nutzung der Webseite

Wenn Sie die Webseite aufrufen, werden technisch bedingt Daten verarbeitet. Dies sind etwa IP-Adressen, Zeitpunkt der Anfrage, Name und URL der abgerufenen Dateien, Herkunft der Anfrage, verwendeter Browser und Betriebssystem. Diese Daten werden  aus technischen Gründen zur Gewährleistung des technischen Ablaufs sowie zur Administration und Sicherung des Systems verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO mit unserem Interesse, von Ihnen über das Internet angeforderte Informationen an Sie zu liefern.

Die dabei verarbeiteten Daten werden in Serverdateien gespeichert. IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert, indem der letzte Teil der IP-Adresse ausgetauscht wird. Sie sind damit nicht mehr personenbezogen. Um unser Angebot statistisch zu erfassen und zu verbessern benutzen wir Werkzeuge, welche diese Serverdateien anonym auswerten.

Für den Betrieb der Webseite nutzen wir keine Cookies.

  1. Kontaktformular, Kleinanzeigen

Wenn Sie das Kontaktformular unserer Webseite nutzen, fragen wir persönliche Daten ab (bspw. Name, Post- und Mailadresse). Wenn Sie diese eintragen, geben Sie zu verstehen, dass Sie mit deren Verarbeitung durch uns einverstanden sind, Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO, damit wir Ihre Frage beantworten können. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben. Wir können ohne diese Angaben jedoch Ihre Frage nicht beantworten.

Nötigenfalls verarbeiten wir Ihre Daten auch um auf Ihre Mitteilung hin gesetzliche Aufgaben aus der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) gegenüber unseren Mitgliedern wahrzunehmen, Artikel 6 Absatz 1 e) DSGVO. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben. Wir können ohne diese Angaben jedoch unsere Aufgaben nicht wahrnehmen und Sie nicht weiter informieren. Ihre Daten können den betroffenen Mitgliedern der Rechtsanwaltskammer Sachsen sowie mit uns gemäß BRAO zusammenarbeitenden Behörden bekannt werden.

In der Kleinanzeigenrubrik unserer Webseite verarbeiten wir die abgefragten Daten mit Ihrer Einwilligung um die von Ihnen gewünschte Kleinanzeige zu prüfen und öffentlich gemäß der jeweiligen dortigen Bedingungen zu schalten, Artikel 6 Absatz 1 a) und b) DSGVO. Es ist für den Vertragsschluß nötig, dass Sie die personenbezogenen Daten angeben.

Wir speichern die Daten, solange dies notwendig ist um Ihr Anliegen zu bearbeiten, vorgenannte Zwecke zu erfüllen oder bis Sie ihre Einwilligung widerrufen. Bei Widerruf können wir Ihre Daten noch speichern, sofern wir zur Dokumentation rechtlich verpflichtet sind.

5. Weitergabe personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter

Teilweise nutzen wir Produkte und Dienstleistungen sorgfältig ausgewählter externer Dienstleister um Daten zu verarbeiten. Bei dieser sogenannten Auftragsverarbeitung geben wir teilweise Daten an Dienstleister weiter auf Grundlage von Art. 28 DSGVO. Unsere Auftragsverarbeiter sind sorgfältig ausgewählt und an unsere Weisungen gebunden. Wir beauftragen nur Dienstleister, die geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür treffen, Daten nur im Einklang mit allen datenschutzrechtlicher Bestimmungen zu verarbeiten.

  1. Ihre Rechte

Sie haben gemäß Artikel 15 ff. DSGVO die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Soweit personenbezogene Daten auf Grundlage ihrer Einwilligung verarbeitet werden, Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO, können Sie ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund Einwilligung bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

Um Ihre Rechte wahrzunehmen wenden Sie sich an den o.g. Verantwortlichen.

Sie haben das Recht der Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden

www.datenschutz.sachsen.de

Die Datenschutzerklärung hat den Stand 25. Mai 2018. Wir können sie jederzeit der aktuellen rechtlichen wie technischen Entwicklung anpassen.

nach oben