Rechtsanwaltsaustausch China – Deutschland: Ausschreibung für Seminare in Stuttgart und China

Die BRAK führt gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit das Projekt Rechtsanwaltsaustausch China – Deutschland durch, welches von der Robert-Bosch-Stiftung finanziert wird.

Im Rahmen dieses Projektes finden Seminarveranstaltungen in diesem Jahr im Mai/Juni in Stuttgart und im Juli in China, Innere Mongolei (Chifeng)  statt. Schwerpunktthemen beider Veranstaltungen werden das Strafverfahrensrecht und das anwaltliche Berufsrecht sein.

Bei Interesse finden Sie hier die Informationen zur Ausschreibung und Bewerbung. Frist hierfür ist der 31. März 2017.

Comments are closed.