Pilotprojekt zur elektronischen Verfahrensakte am LG Dresden – Hinweise zum Umgang für Rechtsanwälte

Seit dem 23. September 2019 arbeiten einige Kammern des Landgerichts Dresden mit der elektronischen Verfahrensakte. Vorab lud der Gerichtspräsident Herr Übele zu einer Informationsveranstaltung ein. Hieraus resultiert ein Hinweisblatt des Landgerichts, welches sich an die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte richtet, die Verfahren beim Landgericht Dresden führen.

Das Hinweisblatt finden Sie hier zum Download.

Ziel der Hinweise ist es, den Umgang im elektronischen Rechtsverkehr für alle beteiligten Seiten zu erleichtern, eine einheitliche Arbeitsweise zu ermöglichen und zeitliche Verzögerungen bei der Verfahrensführung zu vermeiden.

Der Gerichtspräsident kündigte an, zu gegebener Zeit erneut Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte einzuladen, um von den Erfahrungen mit dem Führen von elektronischen Verfahrensakten zu berichten, aber auch um erneut Gelegenheit zu geben, Ideen und Hinweise hierzu auszutauschen.

Gern können Sie uns Ihre Erfahrungen auch direkt mitteilen. Kontakt

Comments are closed.