Wir suchen zum nächst möglichen Eintritt in unsere Kanzlei Mitarbeiter für das Sekretariat, als geringfügig Beschäftigte, Teilzeit und/oder Vollzeit.

Kenntnisse in Schreiben nach Diktat, Registratur, Buchhaltung, Rechnungswesen, Zwangsvollstreckung, Fristenkontrolle, etc. sollten (in Teilbereichen) vorhanden sein, sowie die Bereitschaft, sich in bisher unbekannte Gebiete einzuarbeiten und bereits Bekanntes durch Fortbildung zu vertiefen.

Die zu besetzenden Stellen fordern nicht zwingend eine Rechtsanwaltsfachangestelltenausbildung. Auch andere kaufmännische Berufe (auch Quereinsteiger) mögen sich gerne angesprochen fühlen.

Wir bieten eine faire Bezahlung, Übernahme jeglicher Fortbildungskosten in der Bundesrepublik (einschließlich Übernachtungskosten für eine weitere Person), natürlich den regelmäßigen Urlaub und hierzu für den Sommer Erholungsgeld. Um den Einkauf etwas zu erleichtern, oder aber die mtl. Tankrechnung etwas zu dämpfen, gehört die Gutscheinlösung, zu der Sie sich einen zugelassenen Dienstleister Ihrer Wahl aussuchen.

Haben Sie Kinder in der Kita, so wird der Beitrag hierzu von der Kanzlei übernommen. Kinder im Hort ? Das Essensgeld übernehmen wir gerne.

Die Arbeitszeiten (bei Wunsch auf geringfügiger Beschäftigung oder Teilzeit) zw. 8:00 Uhr und 17:00 Uhr von Mo. bis Do., bzw. 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr am Fr., stimmen wir – unter Beachtung der Belange der Kanzlei und bei Vermeidung von Überstunden (in den letzten 10 Jahren waren es aber so gut wie keine) – mit Ihnen ab.

Haben Sie Interesse ? Dann schicken Sie uns Ihre Unterlagen gerne via Email an leist@lp-rechtsanwaelte.de oder per Post zur Voglerstr. 23, 01277 Dresden, oder rufen Sie gerne vorher auch einfach einmal an (0351 31206600)..

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Leist

eingestellt am 13.06.2022

Comments are closed.